Krankenkasse Zuzahlung

Gesetze, Rechtssprechung, Schwerbehindertenausweis

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Mi 6. Dez 2006, 11:11

Hallo,

wer kennt sich damit aus,

kann man sich von der Zuzahlung befreien lassen, wenn man einen Schwerbehindertenausweis hat?

MfG
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: Pergachris
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Mi 6. Dez 2006, 12:22

Hallo,

ganz befreien von Zuzahlungen geht nicht.

Außerdem ist nicht die Schwerbehinderung ausschlaggebend, sondern das Einkommen.

Bei einer anerkannten chronischen Erkrankung muß man jedoch "nur" 1% des Jahresbruttoverdienstes selbst zuzahlen. (Das Einkommen des Partners wird mitgerechnet.)
Hast du diese Höhe an Zuzahlung erreicht, kannst du dich danach befreien lassen. Dabei ist es egal, wann du in einem Kalenderjahr den Anspruch beantragst.

Liegt keine chronische Erkrankung vor, ist eine Zuzahlung von 2% vom Bruttoeinkommen zu leisten. Sind die erreicht, kannst du auch danach die Befreiung beantragen.

Zuzahlungen bei stationärer Behandlung im Krankenhaus sind davon allerdings ausgenommen.

Gruß Anka
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: Anka
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Mi 6. Dez 2006, 13:05

hallo Anka.

Zuzahlungen bei stationärer Behandlung im Krankenhaus sind davon allerdings ausgenommen Zuzahlungsbefreiung.

Stimmt so nicht! Wurde bei mir jedenfalls bei der Zuzahlungsbefreiung mit berücksichtigt.

tomi
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: tomi
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Mi 6. Dez 2006, 17:19

Tag Leute!

Ich möchte zu diesem Thread etwas vervollständigen. Die Zuzahlungsbefreiung gilt für Praxisgebühr, Arznei- und Hilfsmittel. Fahrtkosten (z. B. per Taxi von und zum Krankenhaus) werden nicht mehr übernommen von der Kasse. Außerdem besteht bei einigen Kassen, wie z.B. der Bundesknappschaft, die Möglichkeit, die Zuzahlung in Höhe der 1% v. Einkommen im Voraus zu leisten. Dazu muss bei der jeweiligen Kasse ein Antrag gestellt werden. Ist die Vorauszahlung rechtzeitig erfolgt, bekommt man für das ganze Jahr den Befreiungsausweis. Keine 10 Euro mehr beim Arzt und keine Zuzahlung mehr in der Apotheke. Erkundigt euch doch bitte bei eurer KK nach dieser Möglichkeit. Meine Frau fährt seit 2 Jahren ganz gut damit. Ich brauche den Arzt ja nicht so oft... *g*

Euch allen herzliche Grüße! Leider bin ich nicht mehr so oft im Netz vertreten wie früher. Isch hoffe, ihr vermisst mich nicht...

Martin
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: Martin
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Mi 6. Dez 2006, 17:27

Huch Martin,

du lebst tatsächlich noch. Ich bin erstaunt!

Grüße,
Miriam
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: muggel
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Do 7. Dez 2006, 00:15

Hm, Zuzahlungsbefreiung habe ich auch noch für dieses Kalenderjahr.

Da fällt mir gerade auf, dass ich für die Therapieeinheiten nach dem CI eine Rechnung für die Zuzahlung erhalten habe.
Werde mich morgen mal erkundigen, ob die auch hinfällig ist durch die Befreiung.

Wozu das Pinboard doch alles gut ist...beinahe hätte ich schon gezahlt.

Späte Grüße von

Helga
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: Helga
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Do 14. Dez 2006, 23:24

hallo

ich muß ab kommend jahr keinen arztgebühr bezahlen (10€) da ich alle vorsorgeuntersuchungen gemacht und schriftlich bestätigt habe. und das werde ich jetzt jedes jahr machen. aber man muß verdammt viel im jahr zu zahlen um an die 1% vom bruttolohn zu kommen. gruß anke
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: anke schindhelm
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Do 14. Dez 2006, 23:37

Hallo Anke,

das macht aber nicht jeder KK, sondern nur einige bieten das für ihre "Kunden" an... Befreiung dann, wenn man alle Vorsorgeuntersuchungen macht.

Grüße,
Miriam
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: muggel
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Di 19. Dez 2006, 12:54

Hallo tomi,

ich meinte nicht, das die KKH zuzahlung nicht für die Befreiung zählt, sondern nach meinen Informationen muß man trotz Befreiung im KKH die Zuzahlung leisten.

Gruß Anka
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: Anka
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Di 19. Dez 2006, 14:17

Hallo Anka, das stimmt so nicht, die Zuzahlung im Krankenhaus zählt dazu.

Wenn du sie trotzdem leistest wird die KK aber nicht meckern.

Gruß,

Günter
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: Günter Kissmann
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Fr 22. Dez 2006, 20:01

Hallo

auch ich gehöre zu den chronischen Patienten.
Da ich soviele Medikamente brauche habe ich die Befreinung gleich vom Jahresanfang an , und die KK bekommt den Betrag gleich von mir Überwiesen.

Aber troz der Befreinung darf ich bei gewissen Medikamenten auch einen Betrag dazuzahlen , leider gibt es nicht immer Ersatzmedikamente.

Weihnachtliche Grüße Maria1
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: maria1
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Mo 25. Dez 2006, 15:52

Hallo

am Mittwoch wurde mein Betrag für die Zuzahlung abgebucht , und gestern Nachmittag hatte ich meine Befreiungskarte schon im Briefkasten.

Weihnachtsgrüße Maria1
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: Maria1
Übernahme aus altem Pinboard
 

Krankenkasse Zuzahlung

Ungelesener Beitragvon Übernahme aus altem Pinboard » Mi 27. Dez 2006, 18:04

Hallo Günther,

das heißt dann also, wenn ich meine Zuzahlungen geleistet habe und eine Befreiung habe, dann auch bei einem evtl KKH aufenthalt nicht mehr zahlen muß?

Gruß Anka
Zuletzt geändert von Übernahme aus altem Pinboard am Sa 4. Feb 2012, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Übernahme aus altem Pinboard / Verfasser des Originalsbeitrags: Anka
Übernahme aus altem Pinboard
 


Zurück zu Recht & Soziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron